Nederlands  | Français  | Deutsch  | English 


Liebe Internetnutzer,

Die föderale Polizei dankt Ihnen sehr herzlich für alle Meldungen, die wir seit 2007 empfangen haben.

Die Kontaktstelle eCops ist nicht mehr in Betrieb. Sie wurde am 17. Juli 2015 abgeschlossen.

Falls Sie suchen nach Auskünfte in Bezug auf vermisste und/oder sexuell ausgebeutete Kinder finden Sie auf der Website von Child Focus. Insbesondere hier.

Falls Sie beim Surfen Im Internet auf Bilder stoßen, die den sexuellen Missbrauch von Kindern zeigen (Kindpornografie), dann können Sie dies melden indem Sie hier klicken.

Falls Sie das Opfer eines Verbrechens sind, dann können Sie Anzeige erstatten bei der lokalen Polizei in Ihrer Gegend oder je nach Wahl. Einen Überblick über die Polizeizonen finden Sie hier.

Sind Sie während Ihrer Reise im Ausland Zeuge eines Kindesmissbrauchs geworden, dann können Sie dies melden indem Sie hier klicken.

Weitere Informationen Und Mitteilungen bezüglich der wirtschaftlichen Gezetzgebung können Sie auf der Webseite des FÖD Wirtschaft finden.

Nachrichten und Tipps über online Sicherheit können Sie finden auf der Webseite des CERT.be: www.safeonweb.be.

Allgemeine polizeiliche Auskünfte finden Sie auf der Website der Polizei. Insbesondere hier.


 
Belgisch overheidsmeldpunt voor internetmisbruik
Point de contact gouvernemental belge sur les abus d'internet
Belgischer Öffentlicher Centralpunkt für Internet-Mißbrauch
Belgian governmental contact point for internet abuse